Angry Birds - Der Film

The angry birds movie

  • USA, Finnland
  • ,
  • 93 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch,
    • Englisch
Darsteller:
Regie:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
ANGRY BIRDS MOVIE, THE

Eine mythische Insel mitten im Ozean wird bevölkert von Vögeln aller Farben, Formen und Charaktere. Eine dieser schillernden Figuren ist auch Vogel Red. Sein Markenzeichen ist seine stetige schlechte Laune und seine damit verbundenen, regelmäßigen Wutausbrüche. Alles und jeder regt den jungen Vogel auf – und treibt ihn zur Weißglut. Nach einem wiederholten, fürchterlichen Wutausbruch wird Red zu einem Anti-Aggressions-Kurs verdonnert. Dort freundet er sich mit Chuck und Bomb an, die den Kurs ebenfalls, wenn auch wegen anderer Gründe besuchen.

Schweinebesuch

Eines schönen Tages hält ein Schiff mit dubiosen Schweinchen an der Insel. Die humorvoll wirkenden Besucher geben sich freundlich und interessiert. Doch Red bleibt misstrauisch – Schweinen kann man nicht trauen, da ist sich der Miesepeter sicher. Und er soll absolut recht behalten: Langsam aber sicher übernehmen die Besucher das Leben auf der Insel, breiten sich aus und beginnen die Vögel systematisch zu unterwandern.

Wütende Vögel – Angry Birds!

Um das bevorstehende Übel zu verhindern, begibt sich Red mit seinen Freunden Chuck und Bomb zum Adler, dem einzigen Vogel der Insel, der des Fliegens mächtig ist. Mit seiner Hilfe kommen sie hinter den Plan der Schweine: Sie wollen die wertvollen Eier der Vögel stehlen! Bevor der Plan vereitelt werden kann, können die Schweine mit den kostbaren Eiern fliehen und die Vögel müssen einsehen, dass Red die ganze Zeit recht hatte. Doch zum ersten Mal in seinem Leben soll ihm sein Temperament helfen: Er entwickelt einen hochexplosiven Plan, wie die Eier zurückgeholt werden können…

Rechte: Sony Pictures Entertainment

Als Angry Birds als Zeitvertreib versprechendes Handyspiel auf den Markt kam, konnte sich die finnische Entwicklerfirma Rovio Entertainment seinen Erfolg nicht in ihren geringsten Träumen ausmalen. Das Artilleriespiel geriet aufgrund seiner farbenfrohen, einladenden Beschaffenheit, der abwechslungsreichen Spieleart und der witzigen Background-Story zum Game of the Century – kaum ein Mensch mit Smartphone kam an dem sich ständig entwickelnden Spiel vorbei. Mit Star-Wars-Features, verschiedenen Welten, Animationsfilm-Kooperationen (wie mit dem Film Rio) blieb Angry Birds in aller Munde. Kein Wunder also, dass nur etwa 5 Jahre nach Game-Release der Start für einen Kinofilmableger bekannt gegeben wurde.

Explosiv, rasant – und zum Brüllen komisch

Sony Pictures übergab die Regie des Films an die Kurzanimationsfilm-erprobten Clay Kaytis und Fergal Reilly, die aus einem kurzweiligen, unterhaltsamen Shooting-Game einen kurzweiligen, unterhaltsamen Kinofilm machten. Durch die Entwicklung sehr eigenständiger, glaubhafter Charaktere, der genialen Umsetzung der Spielewelt in eine total-animierte, farbenprächtige Welt und den spritzigen Dialogen, gerät die rasante Action nie ins Unglaubwürdige und selbst kleinere Buchhänger werden aufgrund der abgefeuerten Gag- und Vogelsalven sofort kaschiert. Angry Birds ist ein richtiger Sommerhit und auch nach mehrmaligem Ansehen noch immer zum Brüllen komisch. Auch für Nicht-Spieler ein absolutes Must-See!

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern