• Inhalt
  • Unsere Meinung

Als sein Passagierflugzeug abstürzt und es scheinbar keine Rettung gibt, erringt Captain Whip Whitaker mit einem schier unglaublichen Manöver die Kontrolle zurück. Er schafft eine Notlandung und rettet viele Menschenleben. Whip wird als Held gefeiert, denn jeder weiß: Niemand außer ihm hätte das Flugzeug landen können. Doch dann wirft die Untersuchung des Crashs ein neues Licht auf den Lebensretter. Whip hat etwas zu verbergen. Unangenehme Fragen werden gestellt und er muss sich entscheiden: zwischen der Lüge, mit der er seinen Ruf rettet, oder einer schmerzhaften Wahrheit, die viel Mut erfordert.

Rechte: Studiocanal GmbH

Achtung, Aufprall!

Obwohl das Budget von Flight mit 31 Millionen Dollar für Hollywood-Verhältnisse relativ klein ist, gelingt es Flight Regisseur Robert Zemeckis gut die Actionszenen zu bedienen, die bei einem solchen Flugzeugabsturz zu erwarten sind. Doch der fulminant inszenierte Auftakt, der auf einen Katastrophenfilm schließen lässt, lenkt nur zu Beginn vom Kernkonflikt der Geschichte ab: Ein Mensch, der auf der einen Seite in einer Gefahrensituation durch seinen Mut und seine Fähigkeiten viele Menschenleben rettet und zu einem Held wird. Auf der anderen Seite zerstört er durch seinen Drogenkonsum und die Abhängigkeit von Alkohol sein eigenes Leben. Flight Darsteller Denzel Washington spielt diesen Anti-Helden herausragend, der trotz seines unsympathischen Auftretens und seiner vielen Fehler irgendwie zur Identifikationsfigur reicht. Filmaffäre Kelly Reilly in der Rolle der heroinabhängigen Nicole bietet durch ihr eher leises und nuanciertes Auftreten den passenden Gegenpol zu Washington. Alles in allem ein mitreißendes Drama, das der zweifachen Oscar-Nominierung wirklich gerecht wird.

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern