Last Knights: Die Ritter des 7. Ordens

  • Tschechische Republik
  • ,
  • 116 Minuten,
  • Sprachen:

    • Deutsch
Darsteller:
Regie:
Genre:
  • Inhalt
  • Unsere Meinung
Last Knights: Die Ritter des 7. Ordens

Der Waise Raiden (Clive Owen - King Arthur, Die Bourne Identität) wird von Lord Bartok (Morgan FreemanMillion Dollar Baby, Batman Begins) aufgenommen und zum Kommandant dessen Rittergarde ernannt. Bartok ist einer der wenigen, der sich gegen den tyrannischer Kaiser wehrt. Gerade als Raiden zu Bartoks Erben ernannt wurde, erniedrigt der sadistische Gefolgsmann des Kaisers Gezza Mott (Aksel HennieHeadhunters, Age of Heroes) Raiden und nimmt ihm sowie seinen Rittern Besitz und Titel.

Ein blutiger Kampf um Ehre und Moral beginnt

Gezza Mott möchte Bartok jedoch tot sehen. Er verurteilt diesen wegen Verrat am Kaiser zum Tode. Und begeht dabei einen großen Fehler: Er zwingt Raiden die Hinrichtung seines Meisters selbst zu vollstrecken. Verbannt ohne Besitz und Meister wird Raiden zu einem gefallenen Krieger. Der Entehrte versammelt die Schar seiner ehemaligen Krieger um sich, um die uneinnehmbare Festung des ewigen Feindes zu bezwingen und Gerechtigkeit walten zu lassen. Ehre, Moral und Treue zu ihrem einstigen Meistern treiben die letzten Ritter an und der blutige Kampf beginnt…

Rechte: KSM Gmbh

Last Knights – die Ritter des 7. Ordens ist weniger ein historisch korrektes Schlachtgemälde als ein stilistisch hochgezüchtetes Fantasyepos, der die Legende der 47 Ronin in das europäische Mittelalter adaptiert. Die zentralen Themen Ehre und Loyalität motivieren die Geschichte. Wie Raiden selbst sagt: „Ehre ist etwas, mit dem man geboren wird. Sie kann weder genommen werden, noch kann man sie verlieren.“ Dabei appelliert der Independent-Film stark an die Moral.

Bildgewaltiges Epos über Ehre, Hingabe und Loyalität

Die Handschrift Kazuaki Kiriyas (The Legend of Goemon) ist deutlich zu erkennen. Obwohl die Geschichte vorhersehbar ist und kaum überrascht, überzeugt der Film mit seinen Bildern und artifiziellen CGI-Welten. Die kompetent realisierten Actionszenen, die aufwändigen Kostüme, schöne Kameraarbeiten, gewaltige Filmmusik sowie die herausragende schauspielerische Leistung Morgan Freemans bieten die notwendige Atmosphäre und überführen den Zuschauer in das epische Finale des Films. Fans von Game of Thrones kommen durchaus auf ihre Kosten!

Ähnliche Videos

Login

Neu bei maxdome?

Kein Abo, keine Vertragsbindung. Über 60.000 Videos im Store einzeln leihen oder kaufen. Auf deinem Fernseher, mobilen Endgerät oder über PC/Mac ansehen.

Bereits Kunde?

Neues Passwort anfordern